Deutsch
Bewerbung
Bewerbung schreibenBewerbungsformular

Bewerbung
Mit einer Bewerbung wirbt der Verfasser für sich selbst. Deshalb ist das Bewerbungsschreiben in Form und Inhalt eine Art Visitenkarte, denn es vermittelt den ersten entscheidenden Eindruck von der Person des Bewerbers.
Bewerbungsunterlagen sollten enthalten:

Man sollte stets weißes Papier im Format DIN A4 und eine Schrift mit klarer Lesbarkeit (Arial, Times New Roman z. B.) verwenden. Handschriftlich angefertigte Bewerbungsunterlagen sind zwar die Ausnahme, aber manchmal werden sie gewünscht. Dann sollte man besonderen Wert auf ein sauberes und ordentliches Schriftbild legen. Häufig werden auch Arbeitsproben, Handschriftproben und Referenzen erbeten.

Bewerbungstexte enthalten:

Bei der äußeren Gestaltung richtet man sich nach der DIN 5008 für Briefe.

Beispiel 1: Stellenbewerbung als Direktionsassistentin (auf Anzeige)

Beispiel 2: Bewerbung um einen Ausbildungsplatz

Beispiel 1: Stellenbewerbung als Direktionsassistentin (auf Anzeige)

 

Absender Ort, Datum  
Anschrift  
Stellenbewerbung Betreff
Ihre Anzeige in der "Berliner Zeitung" vom tt.mm.jj Bezugnahme
  Einleitung
Sehr geehrte Damen und Herren, Anrede
Sie suchen eine Direktionsassistentin für die Geschäftsführung. Dieser Arbeitsplatz interessiert mich sehr, weil ich meine berufliche Erfahrung erweitern möchte. Anliegen und Begründung
Während der letzten Jahre habe ich Möglichkeiten der Weiterbildung wahrgenommen und Fachkenntnisse vertiefen können. Nach dem Diplomabschluss als Direktions-
assistentin konzentrierte ich mich zunächst auf Fremdsprachen.
Gegenwärtig besuche ich an einer BFS einen Fortbildungskurs mit dem Ziel "Wirtschaftskorrespondentin" (Französisch).
Werbung für sich, akademischer Abschluss Fremdsprachen- kenntnisse, flexibel
  Hauptteil
Zu meinem derzeitigen Aufgabenbereich gehören neben der Führung des Direktionssekretariates
- die Organisierung und Protokollierung von Sitzungen u. Ä.,
- die Vorbereitung betriebsinterner Fortbildungsseminare,
- die Reorganisation des Schreibdienstes,
- die Lehrlingsausbildung.
vielfältig einsetzbar, eigenverantwortlich
Ich stelle mir vor, dass die Position in Ihrem Hause einen ähnlichen Verantwortungsbereich abdeckt. Angebot
Bitte geben Sie mir Gelegenheit, mich bei Ihnen vorzustellen. Angebot zum Gespräch
Mit freundlichen Grüßen Schluss
(Unterschrift)  
Anlagen
Lebenslauf
Zeugniskopien
 
   
Beispiel 2: Bewerbung um einen Ausbildungsplatz
Absender Ort, Datum  
Anschrift  
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz in Ihrer Firma Betreff
   
Sehr geehrte Damen und Herren, Einleitung
bei der Arbeitsagentur in Leipzig hat man mir mitgeteilt, dass Sie in Ihrem Betrieb eine Auszubildende zur Bürokauffrau einstellen. Hiermit möchte ich mich um eine Ausbildungsstelle bewerben. Anlass und Bewerbung
Zurzeit besuche ich die Gerhart-Hauptmann- Schule in Leipzig und werde sie voraussichtlich mit dem erfolgreichen Abschluss der 10. Klasse im Juli 2001 verlassen.
Ich interessiere mich seit Langem für einen kaufmännischen Beruf.
Begründung, voraussichtlicher Abschluss
  Hauptteil
Bitte geben Sie mir Gelegenheit zu einem Vorstellungsgespräch.
Meinen Lebenslauf, eine Kopie meines letzten Schulzeugnisses und ein Passbild lege ich diesem Schreiben bei.
Gespräch zum Eintrittstermin
Mit freundlichen Grüßen Schluss
(Unterschrift)  
3 Anlagen  

Verwandte Themen
© Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, Mannheim und DUDEN PAETEC GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. www.schuelerlexikon.de